Angehörige

Angehörige, „Betroffene in zweiter Reihe“

Die Diagnose „Morbus Parkinson“ bedeutet auch eine radikale Änderung im Lebensentwurf der meisten Angehörigen. Eine Herausforderung, die es zu meistern gilt.

Nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ können wir Ihnen als Selbsthilfegruppe dabei zur Seite stehen.

Neben gut aufbereiteten Informationen bieten wir eine Atmosphäre, in der Sie Ihre Sorgen ausbreiten sowie Freude und Leid mit Gleichgesinnten teilen können.

Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da!

Einmal im Monat findet ein Angehörigen Treffen statt, welches immer zwei Wochen vorher auf der Homepage bekannt gegeben wird.

Manfred Pintar

Tel.: 0664/84 53 931 – E-Mail: manfred.pintar@boku.ac.at

Termine

nach oben